Max Kaminski, geboren 1938 in Königsberg

Max Kaminski gehört zu jenen Künstlern, deren Persönlichkeit sich in ihrem Werk deutlich widerspiegelt. Seine Bildwelten kennen keine Hierarchie der Dinge und keine Trennung von Farbe und Raum, von Intellekt und Emotion. In seinen Bildern werden die Dinge leidenschaftlich miteinander verwoben. Der Maler selbst bleibt in ihnen immer gegenwärtig.
Kaminskis Affinität zum Gegenständlichen bleibt bei gleichzeitiger Auflösung der Formen durchgehend bestehen. Durch die malerische, farbliche und räumliche Verdichtung erwirkt Kaminski eine oft theatralisch anmutende Interaktion zwischen den Elementen eines Bildes. Der Bildraum gewinnt so an suggestiver Tiefe, die das jeweilige Geheimnis zu umklammern scheint.

Teaser Kaminski
weitere Werke
 

Vergangene Ausstellungen in der Galerie Scheffel

zurück